So kannst du eine energiesparsame Waschmaschine kaufen

SparenWelche Kriterien zählen heute beim Kauf einer Waschmaschine? Die Anschaffung einer Waschmaschine richtet sich heute nicht nur nach Design und Preis, sondern vor allem nach der Energieklasse. Einige moderne Waschmaschinen sind heute sogar in der Lage bei geringen Temperaturen, die Wäsche sauber zu, waschen. Hierdurch hast du eine enorme Energie- und Wasserersparnis. Im Jahr wäscht jeder Haushalt ca. 500 Kg Wäsche, wobei es hier natürlich Unterschiede zwischen dem Verbrauch einer Großfamilie und einem Singlehaushalt gibt. Deshalb möchte ich dir in diesem Artikel erklären, worauf du beim Waschmaschine kaufen achten musst, damit du möglichst energieeffizient waschen kannst.

Woran erkennt man eine energiesparende Waschmaschine?

Gerade bei der Energieklasse gibt es besondere Unterschiede, denn ein paar Watt zuviel können über das Jahr gesehen, ein tiefes Loch in den Geldbeutel reißen. Besonders bei Geräten, die ständig in Gebrauch sind, können einige Watt mehr sehr viel ausmachen. Nach den heutigen Strompreisen würde ein zusätzliches Watt einen Unterschied von 1,30 Euro im Jahr machen. Seit 1998 gibt es deshalb das EU Label. Dies ist ein Aufkleber, der auf jeder Waschmaschine klebt. Er gibt Auskunft darüber, welcher Energieklasse die Waschmaschine zugeordnet wurde.

Die Energieklassen sind eingestuft zwischen A (sehr sparsam) bis G (Stromfresser). Das Problem hierbei ist, dass es ziemlich einfach ist die Energieklasse A zu bekommen, deshalb gehen inzwischen einige Gerätehersteller dazu über, auf diesem EU Label Auskunft über den Wasserverbrauch und den Stromverbrauch beim Schleudern anzugeben.

Die Energieeffizienzklassen

Die Energieeffizienzindexbereiche werden in den Energieeffizienzklassen zusammengefasst. In den entsprechenden Verordnungen wird der Energiebedarf der jeweiligen Haushaltsgeräte beschrieben. Damit du den EEI (Energieeffizienzindex) berechen kannst, brauchst du den jährlichen und den standardmäßig jährlichen Eigenverbrauch deiner Waschmaschine.

EnergieeffizienzklasseEnergieeffizienzindex
A+++EEI < 46
A++46 <= EEI < 52
A+52 <= EEI < 59
A59 <= EEI < 68
B68 <= EEI < 77
C77 <= EEI < 87
DEEI <= 87

Ganz einfach kannst du den Energieverbrauch wie in folgender Beispielsrechnung berechen: 0,96 kWh Gesamtverbrauch pro Waschgang geteilt durch 6 Kg Fassungsvermögen = 0,16 kWh pro 1 Kg.

Die Schleuderleistung

Der Stromverbrauch beim Schleudern ist abhängig von der Umdrehungszahl und somit auch vom Preis der Waschmaschine. Man kann heutzutage mittlerweile auch Geräte mit Schleudereffizienz Klasse A in den mittleren Preisklassen finden. Je höher die Schleuderleistung einer Waschmaschine ist, desto weniger Zeit und Strom werden für den Trockenvorgang benötigt. Energiesparende Modelle sollten mindestens eine Schleuderleistung von 1600 Umdrehungen pro Minute oder höher haben.

SchleuderwirkungsklasseUmdrehungen pro MinuteRestfeuchte
A1600 bis 2800< 45 %
B1200 bis 1500< 54 %
C1100 bis 800< 63 %
D700< 72 %
E500 bis 600< 81 %
F400< 90 %
G0 bis 300> 90%

Wie kann ich ein energiesparende Waschmaschine kaufen?

Am günstigsten ist es eine Waschmaschine zu kaufen, die sowohl bei der Energieeffizienz, wie auch bei der Schleudereffizienz jeweils mit A eingestuft wurde. Als Kunde hat man heute eine riesige Auswahl an Maschinen, die nicht nur vom Design her, sondern auch vom Preis-Leistungsverhältnis eine Augenweide sind, die Qual der Wahl ist ziemlich groß. Besonders einfach ist die Suche online.

Hier hat man die Möglichkeit, sich eine passende Maschine auszusuchen. Man kann sich in Ruhe zu Hause über alle technischen Daten informieren und mehrere Waschmaschinen miteinander vergleichen. Dazu braucht man nicht aus dem Haus zu gehen und ein Geschäft nach dem anderen aufzusuchen, bis man das richtige Gerät gefunden hat. Unter nachfolgenden Links findest du besonders energieeffiziente Waschmaschinen, welche du online kaufen kannst:

Erst wenn du dir sicher bist, die richtige Waschmaschine gefunden zu haben, kannst du problemlos eine Waschmaschine bestellen.